Dienstag, 26. November 2013

Beanie

Ja, sowas soll es geben....Mützengesicht bzw. Hutgesicht, das heißt, es gibt Menschen, denen stehen Mützen bzw. Hüte ausgesprochen gut und diese können fast nahezu jeden Deckel auf dem Kopf tragen und sehen dabei noch hervorragend aus .....

Also soviel ist schon mal sicher, ich habe keins!!!!

Aber was soll man machen, man kann nicht alles haben und kalt ist es trotzdem und man muss was über die Ohren ziehen. Da müssen ich bzw. alle anderen also durch.

Drum hier nur mal ein kleines dezentes Fotos und kein Vollprofil von mir mit Beanie.



Schnitt: HamburgerLiebe
Stoff: Stoffmarkt
Augenringe: von zu wenig Schlaf

Wer sich auch noch schnell im letzten Moment eine Mütze nähen möchte, den Schnitt gibt´s hier und ist wirklich supereinfach und sehr schnell gemacht.

Liebe Grüße,
Bea

Freitag, 22. November 2013

Bea goes Grete 2.Teil

Kochen, putzen, waschen, einkaufen, etc......., alles nebensächlich, wenn man doch so gerne noch mehr Gretes (oder sind es Greten) nähen möchte!!! 

Manchmal muss man im Leben Prioritäten setzen!








Und da nicht mal ich so viele Börsen brauche, wandern die 3 Gretes (oder Greten) in meinen Shop .


Wachstuch: Mitbringsel aus Paris
Reißverschlüsse: Alles für Selbermacher


Liebe Grüße und schönes Wochenende,
Bea

Mittwoch, 20. November 2013

Bea goes Grete und RUMS

Der Trend geht zur Zweitbörse......
Was soll man machen, wenn man ganz unbedingt einen neuen Börsenschnitt ausprobieren möchte und man sich dann auch nicht mehr von "der Neuen" trennen kann???
Eben...., Zweitbörse.....!

Seit ein paar Wochen gibt es nun den neuen Schnitt Grete von Machwerk.
Da der erste Machwerkbörsenschnitt ja bekanntermaßen mein absoluter Lieblingsschnitt ist, musste ich die neue Grete natürlich sofort ausprobieren. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Innenleben muss ich jetzt ehrlich zugeben, daß Grete wegen dem Reißverschluss außen eine tolle Alternative ist zum "alten Börsenschnitt".
Und das ist sie....meine Neue....


Wachstuch: vom Stoffmarkt (wer mir sagen kann von welchen Stand das Wachstuch war, ist mein absoluter, ganz persönlicher Held!!!)
Innenleben: Stoffe Stoffmarkt und Henry Miller

Und hier meine "alte" Erstbörse...
Wachstuch: Kiseki
Innenleben:Stoffmarkt/Reste


...., nun schon mein Begleiter auf Schritt und Tritt seit über 1 Jahr.... , man sieht ihr das Alter doch noch gar nicht an, dabei muss sie täglich einiges mitmachen und sehr viel mit sich rumschleppen, denn wer sortiert schon öfter als alle 1-2 Jahre alte Kassenbons, Kundenkarten die nicht mehr gültig sind, Pflaster für Notfälle, Briefmarken, alte Einkaufszettel, kleine Notizzettel, Zeichnungen von den Kindern, Strafzettel, gepresste Blüten oder Kleeblätter, Fotos meiner Kinder von sämtlichen Altersstufen im 2 Wochentackt,    etc., etc., aus.
Also ich eher nicht...!

Und wer sonst noch so alles mitgemacht hat bei RUMS diese Woche seht ihr hier!!!

Liebe Grüße,
Bea