Mittwoch, 20. November 2013

Bea goes Grete und RUMS

Der Trend geht zur Zweitbörse......
Was soll man machen, wenn man ganz unbedingt einen neuen Börsenschnitt ausprobieren möchte und man sich dann auch nicht mehr von "der Neuen" trennen kann???
Eben...., Zweitbörse.....!

Seit ein paar Wochen gibt es nun den neuen Schnitt Grete von Machwerk.
Da der erste Machwerkbörsenschnitt ja bekanntermaßen mein absoluter Lieblingsschnitt ist, musste ich die neue Grete natürlich sofort ausprobieren. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Innenleben muss ich jetzt ehrlich zugeben, daß Grete wegen dem Reißverschluss außen eine tolle Alternative ist zum "alten Börsenschnitt".
Und das ist sie....meine Neue....


Wachstuch: vom Stoffmarkt (wer mir sagen kann von welchen Stand das Wachstuch war, ist mein absoluter, ganz persönlicher Held!!!)
Innenleben: Stoffe Stoffmarkt und Henry Miller

Und hier meine "alte" Erstbörse...
Wachstuch: Kiseki
Innenleben:Stoffmarkt/Reste


...., nun schon mein Begleiter auf Schritt und Tritt seit über 1 Jahr.... , man sieht ihr das Alter doch noch gar nicht an, dabei muss sie täglich einiges mitmachen und sehr viel mit sich rumschleppen, denn wer sortiert schon öfter als alle 1-2 Jahre alte Kassenbons, Kundenkarten die nicht mehr gültig sind, Pflaster für Notfälle, Briefmarken, alte Einkaufszettel, kleine Notizzettel, Zeichnungen von den Kindern, Strafzettel, gepresste Blüten oder Kleeblätter, Fotos meiner Kinder von sämtlichen Altersstufen im 2 Wochentackt,    etc., etc., aus.
Also ich eher nicht...!

Und wer sonst noch so alles mitgemacht hat bei RUMS diese Woche seht ihr hier!!!

Liebe Grüße,
Bea


Kommentare:

  1. wow Bea, die ist dir aber echt sowas von gelungen!!!!!
    genial schön!

    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr schön die beiden, ich bin immernoch nicht zum Nähen gekommen, grrrrrrrrrrr

    HG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Superschöne Börse !!
    Tolle Farben.
    Sieht ja aus, als ob da tatsächlich viel reinpaßt.
    Liebe Grüsse
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. wow! beide börsen sind super schön... die neue gefällt mir ganz besonders gut: super schön vernäht!
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  5. Superschön! Deine Börsen gefallen mir seeeehr!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Wow, so genial!! Wie geht's dir denn mit den ganzen Karten in der Börse, hast du die alle untergebracht? Ich hab so viele Kärtchen, die ich brauche, wenn ich wüsste, dass das geht, hätte ich mir auch schon lange eine genäht... :)
    VLG, Heike

    AntwortenLöschen
  7. wunderbar! ich bin begeistert!!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  8. Wow, deine Grete sieht super aus.
    Sogar mit Ziernähte :)
    Toll.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  9. mmmh, für dieses Börsenmodel könnte ich mich auch begeistern. Die erste habe ich gerne genäht.
    Jezt habe ich allerdings gelesen, daß Grete sehr weit aufgeht, also der Fächer zu weit aufklafft. Was ist denn da Dein Eindruck? Liebe Grüße, Deine Grete ist super.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  10. deine grete ist total schön geworden ☺

    lg patti

    AntwortenLöschen
  11. Heyy das sieht suuper aus, ich liebe den ersten Schnitt von Machwerk auch total, doch habe ich schon sooft genäht und war nie gänzlich zufrieden...wenn du nen Tipp für das exaktere nähen für mich hast und Vliesempfehlungen würde ich mich soooo freuen ;)

    Und ich könnte wetten das Wachstuch ist von Kiseki, ich habe auch eins in der Art aber ohne die Fische eher mit Blumen.(Mein Lieblingsstand auf dem Stoffmarkt)

    Ganz liebe Grüße aus Berlin,

    Nina

    AntwortenLöschen
  12. Die Grete reizt mich auch, deine gefällt mir jedenfalls super!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  13. Die Grete sieht super aus - auch das Innenleben!

    Deine "alte" Börse ist aber auch genial, das Wachstuch ein Traum!!

    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen